BIS: Suche und Detail

 Asylbewerberleistungen

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten Asylbewerber sowie sonstige Flüchtlinge, die keinen dauerhaften Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland besitzen und ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen sicherstellen können.

Leistungen werden auf Antrag erbracht. Die Antragsstellung erfolgt (zwingend persönlich) bei dem Sachbearbeiter des Sozialamtes der Gemeindeverwaltung Gangelt. Um vorherige telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Rechtsgrundlagen

Asylbewerberleistungsgesetz

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Christian Heutz: Sachbearbeiter
Tel: 02454 588-306
E-Mail: christian.heutz@gangelt.de
Asylbewerberleistungen

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten Asylbewerber sowie sonstige Flüchtlinge, die keinen dauerhaften Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland besitzen und ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen sicherstellen können.

Leistungen werden auf Antrag erbracht. Die Antragsstellung erfolgt (zwingend persönlich) bei dem Sachbearbeiter des Sozialamtes der Gemeindeverwaltung Gangelt. Um vorherige telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Flüchtlinge https://service.gangelt.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/7740/show